Drohne im Handgepäck

Wer seine Drohne mit in’s Flugzeug nehmen will steht vor der Frage, wie das Gerät aufgegeben werden muss. Die IATA https://www.iata.org/en/programs/ops-infra/baggage/ped/ hat generelle Richtlinien aufgestellt:

  • Der Akku hat ein maximale Kapazität von 100 Wh und kommt ins Handgepäck
  • Die Drohne und die Fernbedienung kommen ins Handgepäck oder in den Koffer
Drohne im Handgepäck 1
Darf ins Handgepäck: Akku einer DJI Mavic 2 mit 59,3 Wh

Jede Airline ergänzt diese Richtlinien mit eigenen Vorschriften:

Bevor du packst schaust du also bei deiner Airline, wie Akkus und Gerät verstaut werden sollen. Am besten hast du diese Anweisung ausgedruckt am Flughafen dabei.

01.2020 DS