Haftpflichtversicherung

Als CH-Drohnenpilot benötigst du eine Haftpflichtversicherung, wenn deine Drohne über 500 g wiegt. Das BAZL schreibt:

Bevor Sie Ihren Multikopter das erste Mal fliegen lassen, müssen sie sicher sein, dass Ihre Haftpflichtversicherung allfällige Schäden von mindestens einer Million Franken abdeckt. Dies gilt bereits für alle Flugmodelle mit einem Gewicht ab 500 Gramm. Gehen Sie verantwortungsvoll mit Ihrem Multikopter um, vermeiden sie das tiefe Fliegen über Menschen oder Tieren und denken Sie immer daran, dass sich andere Personen durch Ihr Hobby auch gestört fühlen können.


Quelle: BAZL

Wir empfehlen dir, bei deiner Privathaftpflicht nachzufragen, ob das Drohnen-Risiko bereits inkludiert ist.

Bei deiner Hausratversicherung kannst du das Gerät zusätzlich gegen Beschädigungen, Verlust und Absturz versichern lassen.

Haftpflichtversicherung
Haftpflichtversicherung vor dem Flug prüfen

Falls du noch keine Versicherung hast empfehlen wir dir esurance.ch